+++Sonntag, 11. Juni 2017 Kreisliga A -Ost- FC Dettighofen vs. SV Rheintal um 15:00 Uhr+++
Aktuelles Ergebnisse Platzbelegung Vorstandschaft Geschichte Vereinsheim Sponsoren Frauen 1. Herren 2. Herren Alte Herren Jugend Schiedsrichter Bildergalerie Links Kontakt Gästebuch Archiv Impressum FCD

Spielbericht Verbandsspiel am 03.06.2017

FC Weizen - FC Dettighofen 2:3

Das Spiel war am Ende erfolgreich und das auch verdient. Unsere Mannschaft zeigte in den 96 Minuten alle Facetten. Gleich nach 4 Minuten das 1:0 für uns nach cleverem Freistoss durch Fabio Kech von Toni Spörndle aus der Luft direkt verwandelt. Fabio Kech war im Mittelfeld der Initiator aller Angriffe. Der Ausgleich Mitte der 1. Halbzeit, unsere rechte Verteidigungsseite träumte und liess sich vorführen. Kurz vor der Pause schickte Fabio Kech den wiederum agilen und bestens aufgelegten Sandro Fischer in die Tiefe. Foul im 16er an Jan Weissenberger, der den Ball von Sandro übernahm und Fabio Kech verwandelte wie gewohnt souverän zum 2:1 Pausenstand. Nach der Pause kam unsere Mannschaft in keinen Zweikampf mehr. Schläfrig und ohne Esprit musste das 2:2 fallen, ein weiteres Mal wurde unser Abwehrverband überspielt. Der Ausgleich verdient für den Gegner. Danach wurde auf 3 Positionen umgestellt, unser Team fand den Rhythmus wieder. Fabio Kech lacierte den in einer guten Form spielenden Sandro Fischer, kurze Ballannahme und aus 25 Meter schoss Sandro das verdiente Siegestor. Nicht unerwähnt bleiben sollte der gehaltene Elfmeter von unserem Torwart Marc Weissenberger in der 80. Minute, tolle Performance. Am Ende verdient gewonnen, gezeigt das man mithalten kann und am Ende auch die bessere Mannschaft war. Sebastian Faller hinten, Fabio Kech und Robin Frey im Mittelfeld sowie den beiden Spitzen Jan Weissenberger und Sandro Fischer brachten viel Qualität und spielerische Linie in unser Spiel. Toni Spörndle war viel unterwegs und krönte seine Leistung mit dem Tor. Daniel Indlekofer und Dario Hauser wurde eingewechselt und halfen dem Team mit viel Elan und Klasse. Ja, in Weizen gewinnt man nicht einfach so, well done an unser Team und geniesst das Pfingstwochenende.
 
Spielbericht Michael Ebner, Trainer 1. Mannschaft

Öffnungszeiten Vereinsheim und Jugendleitersuche


Flyer und Anmeldung Grümpelturnier 2017


Die nächsten FCD-Termine

 
Grümpelturnier FCD 23. - 25.06. 2017
·         Freitag Handwerkervesper mit MVD
·         Samstag Partynacht mit der Band „Ouzo“ aus Klettgau-Bühl
·         Sa. + So. Grümpelturnier, für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!
 
 
 
Generalversammlung FCD
 
·         Fr. 28.07.2017, 20:00 im Vereinsheim
 
 
 
2. FCD Family Day
 
·         Sa. 09.09.2017 14:00 auf dem Sportplatz Dettighofen
 
·         Spiel und Spass für gross & klein, für jung bis alt!
 
 
 
Werbeveranstaltung
 
·         Mi. 29.11.2017 im Vereinsheim Dettighofen
 
 
 
Weihnachtsfeier FCD
·         Sa. 09.12.2017 in der Gemeindehalle Dettighofen

Spielbericht Verbandsspiel am 24.05.2017

FC Dettighofen - SG Schlüchttal 0:2

In einem überzeugenden Kreisliga A Spiel mit guten Torchancen beiderseits hatte der Gast das Glück auf seiner Seite. Das es zur Halbzeit noch torlos war, war verdienst der Abwehrreihen und der Torleute. Nach der Pause übernahm der FC Dettighofen das Zepter und hatte einige Chancen, die hundertprozentige in der 60. Minute durch Max Aulfinger. Leider ging sein Schuss aus 5-Meter neben das Tor. Im Gegenzug das 0:1 durch ein unglückliches Eigentor von Lucas Mülhaupt. Unser Team wollte den Ausgleich, aber aus einem Konter dann die Entscheidung, das 0:2. Die Niederlage äusserst unglücklich, wenn auch dann am Ende nicht unverdient für den Gast. Kopf hoch und weiter geht es. Trotz der Niederlage war das eine tolle Performance des Teams und ein Beweis mehr dafür, das Team hat die Klasse der Liga.
 
Spielbericht Michael Ebner, Trainer 1. Mannschaft



Spielbericht Verbandsspiel am 20.05.2017

SV Albbruck - FC Dettighofen 0:2
 
Insgesamt war unser Team die bessere Mannschaft, hat verdient gewonnen. Die ersten 20 Minuten war der FC Dettighofen spielbestimmend, Torchancen waren da. Die Heimmannschaft wurden dann Mitte erster Halbzeit gleichwertig und wurde auch gefährlich. In der 39. Minute nutze der agile Sandro Fischer die immer wieder schläfrigen Aktionen der Hintermannschaft des Gegners, wurde im 16er gefoult. Fabio Kech verwandelte per Elfmeter zur Halbzeitführung 1:0. Nach der Pause hätte unser Team das Spiel mit 6-7 Toren Unterschied gewinnen müssen. Aber nur Simon Studinger hatte seine Chance genutzt und per toller Einzelleistung in der 80. Minute das 2:0 für uns erzielt. Der Gegner war äusserst schwach und ideenlos. Unsere Mannschaft passte sich leider dem Gegner mit dem Verlauf des Spiels etwas an. So blieb es beim 2:0 und beim nächsten Sieg. Heraus zu heben die überragende Leistung der beiden Innenverteidiger Fabio Kech und Lucas Mülhaupt sowie den spielstarken 6er Robin Frey und Jan Weissenberger.
 
Spielbericht Michael Ebner, Trainer 1. Mannschaft

Spielbericht Verbandsspiel am 14.05.2017

FC Dettighofen - SV Laufenburg2   2:0
 
Vorneweg ein Riesenkompliment an die Mannschaft! Was für ein Highlight. Bereits innerhalb 3 Wochen den jeweils Tabellenzweiten zweimal in die Schranken verwiesen und besiegt. Gezeigt, das mit Kampf und spielerischen Mitteln der FC Dettighofen jede Mannschaft in der Kreisliga A besiegen kann. Von Anfang bis Schluss die bessere Mannschaft, willig und konzentriert. Der Gegner hatte gerade mal eine Torchance. Unser Team hätte durchaus 2-3 Tore mehr erzielen können. Gute Besserung an Kamil, ein tolles Spiel gemacht, leider mit Verdacht auf Nasenbeinbruch nach 35 Minuten vorbei. Allen 3 Spielern der 2. Mannschaft ebenfalls grossen Respekt und Danke für die tolle Unterstützung. Ja Jungs, das sind die Spiele, die in Erinnerung bleiben. Well done an Alle! Das war überzeugend und Performance pur! Geniesst diese 3 Punkte, die intensive Woche und einen schönen und überzeugenden Sonntag.
 
Spielbericht Michael Ebner,Trainer 1. Mannschaft

Spielbericht Verbandsspiel am 07.05.2017

SV Stühlingen - FC Dettighofen 1:1

Das Spiel begann für unsere Mannschaft sehr verheissungsvoll. Bereits nach 10 Minuten hätten Simon Studinger und Sandro Fischer die Führung erzielen können, sogar müssen. Unser Team versuchte Fußball zu spielen, leider waren die Platzverhältnisse nicht gut. Aber auch unsere Spielstrategen hatten heute Mühe. So verflachte das Spiel und viele Fehlpässe sowie technische Unzulänglichkeiten brachten ein zerfahrenes Spiel. Halbzeitstand von 0:0 war dann eher glücklich für den Gegner. Nach der Pause hatte der SV Stühlingen bis zur 60. Minute leichte Vorteile, ohne aber Torchancen zu kreieren.  Aus dem Nichts das 0:1, die Abwehr verhielt sich ungeschickt. Dann nahm der FC Dettighofen Fahrt auf, das 1:1 durch Jan Weissenberger nach toller Vorarbeit von Sandro Fischer mehr als verdient. Weitere gute Torchancen wurden aber nicht genutzt. Und so blieb es dann beim Unentschieden. Alles in allem zu wenig. Heute war die Gesamtperformance gegenüber den letzten Wochen deutlich weniger. Dennoch, im Abstiegskampf gibt es solche Sonntage. Jungs, Kopf hoch. Nächste Woche können wir auf einem besseren Platz wieder versuchen, Fussball zu spielen.
 
Spielbericht Michael Ebner, Trainer 1. Mannschaft

Spielbericht Verbandsspiel am 30.04.2017

FC Dettighofen - SV Blau-Weiss Murg 2:0
 
Die Mannschaft hat sich vorgenommen, den Tabellenplatz auszublenden und einfach dem Team aus der Tabellenspitze fussballerisch Paroli zu bieten. Über 90 Minuten ist das insgesamt auch gelungen. Man hat keinen Unterschied gesehen. Gratulation an unsere Mannschaft. Die ersten 20 Minuten war das Spiel ausgeglichen. Dann übernahm der Gast die Initiative. Der Pausenstand von 0:0 war ok, obwohl der Gast zum Ende der 1. Halbzeit Vorteile hatte. Aus der Halbzeit kam der FC Dettighofen wesentlich engagierter und zielstrebiger. Das 1:0 durch Kopfball Sandro Fischer nach exzellenter Vorarbeit von Max Aulfinger. In der 75. Minute ebenfalls nach Kopfball das 2:0 durch Simon Studinger, die Flanke abermals von Max Aulfinger. Der Gast aus Murg hatte ausser einem Freistoss, den unser Torwart Alexander Lauber wie alles, was auf das Tor kam, souverän parierte, nichts nennenswertes in der 2. Halbzeit zu bieten. Deswegen ist der Sieg unseres Teams hochverdient. Ziel erreicht, 3 Punkte und ein intensives, engagiertes Spiel gezeigt. Die Mannschaft konnte eindrucksvoll zeigen, dass sie an einem guten Tag jeden in der Liga besiegen kann. Dieser Sieg wurde von Allen mit tollem Einsatz und Moral erzwungen. Aber auch mit gutem und spielerisch ansehnlichen Fussball untermauert. So Jungs, ganz dickes Lob und Anerkennung für eine tolle Woche harter Arbeit und einem verdienten, erfolgreichen Abschluss!
 
Spielbericht Michael Ebner, Trainer 1. Mannschaft

Öffnungszeiten Vereinsheim und Jugendleitersuche



Vereinslied FC Dettighofen



Symbolbild, bitte anklicken und PDF herunterladen!

Informationen via E-Mail

An der 62. Generalversammlung vom 20. Juli 2012 wurde den Mitgliedern die Möglichkeit eröffnet, künftig das jeweils letzte GV - Protokoll per E-Mail zu erhalten. Interessenten nutzen hierfür bitte das Kontaktformular mit einem entsprechenden Vermerk.


Zugriffe heute: 123
Zugriffe total: 1493
Letzte Änderung: 05.Jun.2017

© 2009 FC - Dettighofen... | Kontakt | Impressum | Adminbereich