+++Kreisliga A -Ost- Sonntag, 4. September 2016, FC Griessen vs. FC Dettighofen um 15.00 Uhr+++
Aktuelles Ergebnisse Platzbelegung Vorstandschaft Geschichte Vereinsheim Sponsoren Frauen 1. Herren 2. Herren Alte Herren Jugend Schiedsrichter Bildergalerie Links Kontakt Gästebuch Archiv Impressum FCD

Bericht der Jugendleiterin Davina Wildner



Spielbericht Verbandsspiel am 28.08.2016

FC Dettighofen - FC Hochrhein  0:2
 
Insgesamt lebte das Spiel mehr von der Spannung als von sehenswertem Kombinationsfussball. Viele lange Bälle, viel Kampf mit Freistössen und wenig Torchancen. Die erste vergab Simon Studinger bereits nach 2 Minuten, freistehend vor dem Torwart nutzte er die Gelegenheit nicht. Gleich danach Lucas Müllhaupt, auch er vergab aussichtsreich. Der Gegner lebte in der ersten Halbzeit von Freistössen und Eckbällen. Unsere Hintermannschaft mit Robin Frey, Martin Griesser und Daniel Indlekofer machten einen guten Job. So blieb es bis zur Halbzeit 0:0. Die zweite Halbzeit verlief ähnlich. Nach einem Freistoss konnten wir den ersten Ball noch klären, beim zweiten Ball war das Abwehrverhalten schlecht, und die Hereingabe verlängerte Thomas Bercher ins eigene Tor, dies in der 75. Spielminute. Nun versuchte unser Team alles, gleich der nächste Angriff war sehenswert. Elisha Glattfelder wurde diagonal frei gespielt, er scheiterte leider alleine vor dem Torwart. Ein Standard vergab Lucas Mülhaupt ebenfalls frei aus 5 m per Kopf. Das zweite Tor des FC Hochrhein dann mit dem Schlusspfiff, Amann vollendete einen Konter. Der Sieg der Gäste am Ende nicht unverdient, wenn auch etwas glücklich. Unserer Mannschaft fehlte die Durchsetzungskraft im Mittelfeld, aber auch im Angriff war sie zu harmlos. Natürlich halfen die Rahmenbedingungen von 35° nicht, ein ansehnliches Fussballspiel spielen zu können. Nun, jetzt heisst es Kräfte zu sammeln und im nächsten Spiel in Griessen zu punkten.
 
Spielbericht Michael Ebner, Trainer 1. Mannschaft

Bilder auf Fussball.de

Spielbericht Verbandsspiel am 21.08.2016

SV Berau - FC Dettighofen. 1:1

Im zweiten Kreisliga A Spiel musste unsere Mannschaft auf dem kleinen Platz in Berau viel arbeiten. Die erste Halbzeit gehörte dem FC Dettighofen, alleine Lucas Mülhaupt war 4x per Kopf alleine vor dem Torwart. Unser Team stand defensiv gut, liess kaum eine Torchance zu. Ein äusserst fragwürdiger Elfmeter wurde von der Heimmannschaft zum Glück für uns kläglich verschossen. Das Unentschieden zur Halbzeit war für den SV Berau glücklich. In der zweiten Halbzeit spielte unsere Mannschaft gegen den Wind, so wurden viele lange Bälle gegen uns gefährlich. Die Hintermannschaft mit Torwart Marc Weissenberger agierten konzentriert. In der 60. Minute passte das Mittelfeld allerdings nicht auf, der SV Berau kombinierte und erzielte das nicht unverdiente 1:0. Dann 10 Minuten, in dem wir kaum Zugriff auf das Spiel hatten, das Gegentor hinterliess Eindruck. Nach verschiedenen Umstellungen und Einwechslungen fand unser junges Team dann wieder ins Spiel, Fabio Kech drehte nochmals auf und zog im Mittelfeld die Fäden. Ein Elfmeter, Toni Spörndle wurde im Sechzehner gefoult, schoss Fabio Kech wie immer souverän zum 1:1. die letzten 10 Minuten ging es hin und her. Beide Mannschaften hätten den Sieg erzielen können. Am Ende blieb es aber bei der Punkteteilung, gerecht! Unsere junge Mannschaft hat sich bestens verkauft. Eine Energieleistung und verdient einen Punkt geholt. Gratulation an die Mannschaft!
 
Spielbericht Michael Ebner, Trainer 1. Mannschaft

Spielbericht Verbandsspiel 13.08.2016

FC Dettighofen – SV Eschbach  5:0

Im ersten Saisonspiel der Kreisliga A hat sich unser Team viel vorgenommen. Sehr konzentriert und engagiert ging der FC Dettighofen von Anfang an zu Werke, die ersten 15 Minuten gehörten unserem Team. Dann wurde das Spiel ausgeglichener. In der 27. Minute zauberte Fabio Kech einen Freistoss von der Mittellinie in den 5-Meter-Raum und Sandro Fischer köpfte souverän zur Führung. So ging es auch in die Halbzeitpause. Kaum zurück spielte Sebastian Faller einen Traumpasse auf Sandro Fischer und überlegt schoss Sandro zum 2:0. Damit war die Partie bereits entschieden, der Gast aus Eschbach hatte an diesem Samstag nichts entgegen zu setzen, viel zu harmlos das Angriffsbemühen. Anders die Heimmannschaft, in der 51. Minute schickte Fabio Kech den gut aufgelegten Elisha Glattfelder auf der Aussenbahn auf die Reise. Elisha schoss sehr sicher zum 3:0. In der 76. Sandro Fischer und in der 85. Spielminute Daniel Indlekofer erhöhten mit ihren Toren dann zum 5:0 Endstand. Der Mannschaft ein ganz dickes Lob für diese Klasseleistung. Sehenswert und mit vielen guten Kombinationen konnten die Zuschauer den Erfolg geniessen, der Sieg hätte sicherlich auch noch 1-2 Tore höher ausfallen können. Ein Lob auch der Defensive, der Gast hatte nur eine einzige Torchance in 90 Minuten.

Spielbericht Michael Ebner, Trainer 1. Mannschaft

FCD Family Day



Saisonkarten für die Spielzeit 2016/2017



Spielbericht Testspiel am 6.8.2016

TSGV Rechberg - FC Dettighofen 2:4

Die 1. Mannschaft ist der Einladung von Andreas Behlke gefolgt. Bei einem Trainingstag am Samstag mit dem Spiel sowie einem Grillabend mit Sonntagsfrühstück bei Behlke's im schönen Schwäbischen Rechberg wurde neben dem Fussball auch dem Teamspirit und der Geselligkeit gutes getan. In der ersten Halbzeit legte der FCD furios vor, hatte innerhalb der ersten 10 Minuten bereits vier hochkarätige Torchancen. Der Gegner war in dieser Phase nicht im Bilde. Nach einem langen Ball passte unsere Abwehr nicht auf und Andreas Behlke erzielte für den Gegner das 0:1. Nach dem Ausgleich durch Fabio Kech war es dann wieder eine Unachtsamkeit, die zum Halbzeitstand von 1:2 führte. Dann besann sich unser Team wieder, die Tore durch Lucas Mülhaupt, Simon Studinger und Elisha Glattfelder brachten dann den Sieg. Insgesamt verdient. Mit einer besseren Chancenauswertung zu Beginn wäre das Spiel  sicherlich deutlich höher für unsere Mannschaft ausgefallen.
 
Spielbericht Michael Ebner, Trainer 1. Mannschaft



1. Mannschaft FC Dettighofen Saison 2016/2017


Hintere Reihe von links nach rechts: Martin Griesser, Cristian Boscarino, Sebastian Faller, Fabio Kech, Daniel Indlekofer, Lucas Mülhaupt, Betreuer Christian Kech;
Mittlere Reihe von links nach rechts: Trainer Michael Ebner, Maximilian Aulfinger, Kai Boller, Thomas Bercher, Robin Frey, Jonas Boller, Sandro Fischer, Torwarttrainer Benny Frisch;
Untere Reihe von links nach rechts: Pietro Fornino, Simon Studinger, Marc Weissenberger, Toni Spörndle, Elisha Glattfelder



Frauenmannschaft SG Dettighofen/Lottstetten Saison 2016/2017


Obere Reihe von links nach rechts: Stefanie Moog , Anna Wlaskin, Chiara Heer, Livia Hurter, Joana Ziegler, Aurelija Droske,
Mittlere Reihe von links nach rechts: Hansi von Maikowski, Sina Griesser, Davina Wildner, Ramona Hartmann, Nadja Sutter , Siri Griesser, Julia Salomon, Rolf Griesser, Markus Birkhahn
Untere Reihe von links nach rechts: Vanessa Griesser, Melissa Kutz, Celine Marino Tanja Kalk, Marisa Kutz, Saskia Maier, Marina Schumann

Spielbericht Bezirkspokal am 31. Juli 2016

CSI Laufenburg - FC Dettighofen 2:0

Das Pokalspiel hatte am Ende einen verdienten Sieger. Die Heimmannschaft wollte gewinnen, hatte mehr lauffreudige Spieler und gewann die wichtige Zweikämpfe. In der Halbzeit stand es 0:1, Sandro Fischer vergab in der 43. Minute alleine vor dem Torwart. Unser Team wollte es dann besser machen, kam willig gut ins Spiel. Aber 3 aussichtsreiche Chancen wurden nicht genutzt. Auf der anderen Seite hatte der Gegner aber auch gute Chancen, ausser dem zweiten Gegentreffer kam aber auch nichts mehr raus. Insgesamt enttäuschend, das war nicht unser Tag.
 
Spielbericht Michael Ebner, Trainer 1. Mannschaft

B-Juniorinnen SG Dettighofen Saison 2016/17





unterer Reihe von links: Gianina Bergmann, Lina Schnur, Lea Griesser, Sonja Vlad, Alina Sauerbeck
mittlere Reihe von links: Trainer Daniel Ramirez, Sarah Meier, Lina Sibler, Kerstin Kalk, Marion Strittmatter, Trainer Udo Rehm
obere Reihe von links:Domenica Keller, Theresa Kähler, Julia Küpfer, Laura Szogas, Natalie Ramirez
Auf dem Bild fehlt:  Diana Krause
 
Sponsoren: Wassmer Holzbau, Schertle&Schmid, Maier Bau, Prota Storenbau, Griesser Bus

Talentsichtung der 2005er Jahrgänger am 03.07.2016 in Murg

Die drei Spieler des Jahrgangs 2005, Paul Schaub, Joshua Neff, Ronny Roesner haben mit Spaß und Freude an der Talentsichtung am 03.07.2016 in Murg teilgenommen.
 
Durch das absolvieren eines Parcours mit Pass-, Trippel- und Torschussübung konnten die Jungs ihr Können unter Beweis stellen. Dazu kam noch das Spielen im Team mit anderen Spielern. Hier konnten Sie Ihre Teamfähigkeit zur Schau stellen. Dabei wurde vor allem auf die Genauigkeit, Tempo und Teamfähigkeit geachtet.
 
Nach ca. zwei Stunden haben die drei Talente die Sichtung absolviert und bekamen am Ende alle eine Urkunde und ein kleines Präsent überreicht.
 
Davina Wildner, Leiterin der Jugendabteilung








Vorbereitung 1. Mannschaft Hinrunde 2016/2017 (Update 14.7.16)



Arbeitseinsätze 2016



Vereinslied FC Dettighofen



Symbolbild, bitte anklicken und PDF herunterladen!

Informationen via E-Mail

An der 62. Generalversammlung vom 20. Juli 2012 wurde den Mitgliedern die Möglichkeit eröffnet, künftig das jeweils letzte GV - Protokoll per E-Mail zu erhalten. Interessenten nutzen hierfür bitte das Kontaktformular mit einem entsprechenden Vermerk.


Zugriffe heute: 113
Zugriffe total: 316
Letzte Änderung: 28.Aug.2016

© 2009 FC - Dettighofen... | Kontakt | Impressum | Adminbereich